Politik


La Palma gehört zusammen mit den Kanaren zu Spanien. La Palma gehört zu der spanischen Provinz Santa Cruz de Tenerife und ist in 14 Verwaltungsgemeinden unterteilt. Seit dem Jahr 1982 haben die Kanaren den Autonomiestatus. Mit dem Beitritt Spaniens zur Europäischen Union im Jahr 1986 gehört auch La Palma der EU an. Die Hauptstadt von La Palma ist Santa Cruz de la Palma.


Regierung


Die Staatsform von Spanien ist die parlamentarische Erbmonarchie, die somit auch für La Palma gilt. Bis 1975 war Spanien noch unter der Herrschaft des Diktators Francesco Franco. Nach dem Tod des Diktators Franco wurde von König Juan Carlos die Demokratie eingeführt und es folgten die ersten regionalen Parlamentswahlen auf La Palma.


Rechtsprechung


Auf La Palma gelten das spanische Recht und auch die Gesetze der EU. Wer sich gerne zum Essen ein Glas Wein oder auch ein Bier gönnen möchte und mit einem Auto unterwegs ist, sollte beachten, dass auf La Palma, wie in Spanien, die Alkoholgrenze bei 0,5 Promille liegt. Zudem werden Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz hart geahndet.